• Rechtswissenschaften

    Legal Sciences

Hugo Grotius gGmbH

Die Hugo Grotius gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Rechtswissenschaften am Standort Deutschland, mit Sitz in Bremen.

Zweck der Gesellschaft ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Diesen Zweck verwirklicht die Gesellschaft durch ihre zwei Forschungsinstitute, nämlich das Institut für Seevölkerrecht und Internationales Meeresumweltrecht (ISRIM) und das Institut für IT-, Medien- und Immaterialgüterrecht (MLS LEGAL). Die Institute betreiben die wissenschaftliche Forschung frei und unabhängig.

Die Gesellschaft ist nach dem niederländischen Rechtsgelehrten, reformierten Theologen und frühen Aufklärer Hugo Grotius (geboren am 10. April 1583 in Delft; verstorben am 28. August 1645 in Rostock) benannt. Grotius gilt als einer der intellektuellen Gründungsväter des Souveränitätsgedankens, der Naturrechtslehre und des Völkerrechts der Aufklärung.